Ellen Beate Storrer - 01920 Haselbachtal OT Möhrsdorf - Telefon (03578) 730 753 - e-Mail ebs.hasel@t-online.de
Home Aktuelles Auf in den „Wilden Osten“
Mittwoch, den 22. Mai 2013 um 12:28 Uhr

Auf in den „Wilden Osten“

Ein Reitkurs auf dem „Haselhof“ bei Angie Storrer (Trainer IPZV)
Von Andrea und Svenja Merfeld (vom IPOL-Belm im Osnabrücker Land)

lehrgang-merfeldAm 9. Mai 2013 bekamen wir die Gelegenheit kurzentschlossen an einem Allgemeinen Reitlehrgang bei Angie Storrer auf dem Islandpferdegestüt „Haselhof“ im schönen Haselbachtal in der Nähe von Dresden teilzunehmen. Gespannt und voll freudiger Erwartungen standen wir morgens um 10 Uhr mit 8 weiteren Teilnehmern auf dem „Haselhof“. Wir wurden in 3 Gruppen eingeteilt und los ging es auf der idyllisch gelegenen Oval Bahn mit Viereck. Von dort hatte man einen schönen Blick ins Tal und auf die gelbblühenden Rapsfelder.
Ich durfte Flikka vom Haselhof reiten, eine nette Stute mit ganz viel Tölt, die mir auch als Schulpferd richtig Spaß machte und mich gut an meinen Schwächen arbeiten lies. Svenja durfte Nidur vom Hochwaldhof reiten, einen imposanten, aber sehr netten Hengst, der auf dem Gestüt als Deckhengst eingesetzt wird, was er auch hin und wieder durch Wiehern in Erinnerung brachte.

Nach der 1. Reitstunde, bei der man wirklich das Gefühl hatte, dass Angie einen nicht eine Sekunde aus den Augen ließ und unermüdlich und auf charmante Art und Weise korrigierte und erklärte, waren wir fast genauso nass geschwitzt wie die Pferde, was aber z.T. auch am schwülen Wetter lag. Nach einer Mittagspause, in der sich die Pferde erholen und wir uns bei einem leckeren Nudelauflauf von Frau Storrer und Kuchen stärken durften, ging es dann mit viel Elan weiter.
Auch ein paar heftige Regenschauer konnten der guten Stimmung und angenehmen Atmosphäre nichts anhaben und alle Teilnehmer kamen gutgelaunt und zufrieden aus der Reitstunde.
Ein dickes Lob und Dankeschön an Angie, die aufmerksam und unermüdlich jedem Teilnehmer auch bis zur letzten Minute das Gefühl gab, wichtig zu sein, egal welcher Altersstufe und wie weit die reiterlichen Fähigkeiten der Einzelnen auch reichten, an Frau Storrer für die gute Verpflegung und an das ganze „Haselhof“-Team, das zum Wohlbefinden beitrug.
Dieses war wohl unser erster Reitkurs bei Angie Storrer auf dem „Haselhof“, aber ganz sicher nicht unser letzter.

Andrea und Svenja Merfeld aus Osnabrück

____________________________________________________________________________________________