Ellen Beate Storrer - 01920 Haselbachtal OT Möhrsdorf - Telefon (03578) 730 753 - e-Mail ebs.hasel@t-online.de
Home Aktuelles Strahlend in den Frühling
Sonntag, den 26. März 2017 um 22:14 Uhr

Strahlend in den Frühling

Reitlehrgang auf dem Haselhof am 25./26.3.2017

2017-03-25-26 1
2017-03-25-26 1
2017-03-25-26 3
Fotos: Kathrin Gautsch, Norbert Weitkus

Am letzten Märzwochenende lud Angie Storrer zum Lehrgang auf den Haselhof bei Dresden ein.

Zwölf begeisterte Reiterinnen und Reiter kamen zu dem zweitägigen Lehrgang zusammen, um sich in Dressur und Stangenarbeit zu üben.

Jeweils zwei Übungseinheiten pro Tag waren eine wirkliche Herausforderung für Ross und Reiter.

Unter fachkundiger Anleitung von Angie Storrer bewältigten die Teilnehmer Schritt-, Trab- und Galoppstangen, vollführten Drehungen und Wendungen und wurden von Angie umfassend mit individuellen Hinweisen und Tipps versorgt.

Angie war ganz in ihrem Element, immer mit Blick auf Pferd und Reiter, stets fördernd und fordernd zugleich, ganz nach dem Motto:
Eine Bergwanderung beginnt im Tal, und die Kondition nimmt im Laufe der Wanderung zu.

Wichtig war für die Teilnehmer die Erkenntnis, dass auch kleine Erfolge auf dem Weg zum Ziel Lob verdienen.

Während der Reitpausen war viel Zeit zum Fachsimpeln über die Übungen, den Ausbildungsstand von Pferd und Reiter und natürlich auch für persönliche Gespräche, die immer mehr zur Stärkung der Reitergemeinschaft beitragen.

Die kulinarische Versorgung der Teilnehmer war wieder meisterlich. Am Sonnabend grillte Sten Jacobson für die hungrigen Reiter, und am Sonntag versorgte Ellen Beate alle mit leckerem Mittagessen.

Die Teilnehmer selbst trugen auch mit kleinen Köstlichkeiten und selbst gebackenem Kuchen zum leiblichen Wohl bei.

Bei sonnigem Wetter und angenehmen Temperaturen war das Lehrgangswochenende ein gelungener Start in den Frühling und für alle Reiter Ansporn zum Weiterüben.

Vielen Dank an Angie und Ellen Beate und alle Helfer und Helferinnen, sei es beim Aufbauen oder Aufräumen.

Kathrin Gautsch, Norbert Weitkus