Ellen Beate Storrer - 01920 Haselbachtal OT Möhrsdorf - Telefon (03578) 730 753 - e-Mail ebs.hasel@t-online.de
Home Aktuelles
Freitag, den 09. Oktober 2015 um 23:15 Uhr

Manuel Jorge de Oliveira: Reiten ist Suche nach Wahrheit

Die einprägsamen Erlebnisse des Lehrgangs am 21.08.2015 mit Manuel Jorge de Oliveira wurden von Susanna Wand (Das Islandpferd) sehr gut in Wort und Bild festgehalten. Im DIP (Ausgabe 5/2015, Seiten 75-77) erschien daher ein 3-seitiger Artikel.

Vielen Dank an dieser Stelle an Susanna Wand!

167 DIP Seiten 75 77 Oliveira Seite 1167 DIP Seiten 75 77 Oliveira Seite 2167 DIP Seiten 75 77 Oliveira Seite 3

Hier gibt es den Artikel als PDF

 
Freitag, den 21. August 2015 um 23:59 Uhr

Portugiesische Leidenschaft zu Gast auf dem Haselhof

20150821-angie
Foto: Christiane Späte
20150821-gruppenfoto
Foto: Norbert Weitkus

Für uns vom Haselhof endeten die Sommerferien 2015 mit einem Erlebnis der ganz besonderen Art.

Es ist gelungen, Manuel Jorge de Oliveira für einen Tageskurs, für sieben unserer Reiter zu gewinnen. Um der Augustsonne zu entgehen fand dieses unvergessliche Erlebnis in der Reithalle von Familie Linke in Rossendorf statt.

Selbst sonst meist in der Mitte der Reitbahn anzutreffen, durfte auch ich dieses Mal auf einem meiner Pferde platznehmen und ich bin noch heute von diesem Unterricht extrem begeistert. Selten habe ich einen Menschen erlebt, der mit so viel Hingabe und Leidenschaft auf Reiter und Pferd eingeht und ihnen das wirklich Wichtige, nämlich das Erreichen von Balance nahe bringt.

Nach der Eröffnung der Oliveira Stables im Allgäu dieses Jahr im September, wird Manuel nur noch dort unterrichten. Ganz sicher werden meine Stute Dira und ich das ein oder andere Mal dort vorbeischauen, um weiter an Piaffe und Passage zu feilen.

Auch die Teilnehmer mit Islandpferden waren begeistert und wer weiß, was wir mit Manuels Unterstützung noch aus so manchem Isi heraus zaubern.

Wir alle danken Manuel für diesen unvergesslichen 21.08.2015

Angie Storrer

 
Donnerstag, den 13. August 2015 um 22:32 Uhr

MDR Jump und Sarah von Neuburg auf dem Haselhof

mdr sommer 1„Zeigt uns Euren Sommer“ forderte die MDR Jump Morning-Show alle Hörer auf. Mehr als 1.000 Sommer-Fans folgten dem Aufruf. 10 von diesen Urlaubszielen werden ab dem 24.08.2015 im MDR Fernsehen zu sehen sein. Unter ihnen auch der Haselhof.

Donnerstag, den 27.08. um 19.50 Uhr könnt Ihr uns bei „Urlaubsspaß mit Sarah und Lars“ erleben.

Am 12.08. kam Sarah mit dem MDR-Fernseh-Team für einen Tag auf den Haselhof in Möhrsdorf bei Dresden.

Angie Storrer konnte Sarah von Neuburg in einem Crash-Kurs so gute Reitkenntnisse vermitteln, dass auch ein kleiner Ausritt in unser herrliches Lausitzer Hügelland möglich war. Sarah war total begeistert von unseren Isis, die aufmerksam, aber gelassen alle Kameraeinstellungen, Fotosessions und Drohnenflüge hinnahmen.

Unsere Ferienkinder hatten zusätzlich 3 sehr gelungene Darbietungen auf unseren Pferden vorbereitet.

Für alle Haselhöfler war der Drehtag bei weit über 30 Grad und Sonne satt eine echte Herausforderung, aber ein ganz tolles Erlebnis mit sehr viel Spaß.

Vielen lieben Dank an Sarah von Neuburg und ihr Team vom MDR Fernsehen. Ganz lieben Dank natürlich auch an Carmen, die ihr schönstes Urlaubsziel dem MDR ans Herz gelegt hat, unseren Ferienkindern, all den fleißigen Helfern und meinem Team vom Haselhof.

Ellen Beate Storrer


Hier der Link zum Video

mdr sommer 2mdr sommer 3

 
Montag, den 13. Juli 2015 um 22:36 Uhr

11.07.2015 - Töltlehrgang bei Angie Storrer auf dem Haselhof

20150711 reiterAm 11.07. trafen sich 7 ISI-begeisterte Reiter (weiteste Anreise: Julia aus Leipzig) auf dem Haselhof zum Tölt-Lehrgang bei Angie Storrer.

Unser sonniges Wochenende sollte diesmal durch einen ganztägigen Lehrgang zum Tölt bereichert werden.
Um 10:00 trafen wir uns auf dem Haselhof und wurden in 3 Gruppen nach unserem Vermögen und dem der ISIs eingeteilt. Dabei trat auch eine reine Männergruppe an; es gibt sie auch, die ISI-Quotenmänner.

Begeistert bereiteten wir unsere Pferde vor, um die bevorstehenden Übungen zu meistern. Angie und Lena begleiteten uns dabei mit Rat und Tat.
Während eine Gruppe ritt, verfolgten die Nichtreitenden das Geschehen vom Rand, bis sie ihre Pferde vorbereiten mussten und ebenfalls an der Reihe waren. Angie ging individuell auf jeden Teilnehmer ein, gab Hinweise zur korrekten Hilfengebung, Gewichtseinwirkung im Schritt und später im Tölt, denn: "Der Tölt entwickelt sich aus dem Schritt!"
Wir übten auf dem Platz und auf der Oval-Bahn, ritten Schritt, bogen unsere Pferde, stellten sie an die Hilfen, ritten Tölt und horchten auf Black-und-Decker...
Unser Reiten wurde zwischendurch durch Theoriewissen ergänzt.  Angie vermittelte uns die Unterschiede der Gangarten mit dem Schwerpunkt Tölt. Wir diskutierten Möglichkeiten der Gangverbesserung und hatten Vieles zu merken, was dann auch angewandt werden soll.
Jeder Lehrgang braucht einen Trosser; hier hat Ellen Beate Storrer uns hervorragend versorgt.
Leider verging die Zeit viel zu schnell, denn es wäre noch so viel zu fragen, obwohl wir erst zum Abend den Haselhof verließen.
Abschließend noch ein großes Lob dem Haselhof-Team für die Durchführung des Tölt-Lehrgangs

Norbert Weitkus

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 20